Dipl. PT Irmtraud Schrenk

Dipl. PT Irmtraud Schrenk

Beckenboden Gymnastik in Wiener Neustadt - Dipl. PT Irmtraud Schrenk

Mit einem sorgfältig erstellten Befund erarbeite ich mit der Patientin/dem Patienten ein spezielles Übungsprogramm.

Übungsziele des Beckenbodentrainings:

  • das Wahrnehmen der Beckenbodenmuskulatur
  • Kräftigung, Dehnung, Koordination
  • Entspannung  der Beckenbodenmuskulatur

Der Beckenboden ist:       

  • tragender Boden für die inneren Organe
  • Durchgang für Harnröhre, Enddarm und für die Geburt des Babys 
  • stellt die Verbindung zwischen Bauch- und Rückenmuskulatur her
  • sorgt für eine aufrechte Haltung und eine positive Ausstrahlung

Indikationen:         

  • Senkungsbeschwerden: Senkung von Gebärmutter, Blase, Darm
  • Gebärmutterprolaps Stufe 1, Blasenprolaps Stufe 1
  • Inkontinenz, Restharn, Störung des Verschlussmechanismus
  • Schwäche der Beckenbodenmuskulatur
  • nach Prostataoperationen und bei Stuhlinkontinenz